Steuerlagersatz "SIP-Kegelrollenlager", Serie 3/DL/GP

Artikelnummer: 03-0000041

Kategorie: Steuerlager


112,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar
Satz


Dieser Steuerlagersatz ist passt auf alle Serie 3/DL/GP/Serveta/etc. Modelle OHNE Chromring unter dem Lenker.

O-Ton SIP:

"Moderne Lagertechnik für die Lenkung der Lambretta Rollermodelle.

Das Lenkkopflager ist ein wichtiges Bauteil für Fahrsicherheit und die Stabilität des Fahrwerks. Sollte ein Roller keinen sicheren Geradeauslauf oder ein schwammiges Fahrverhalten zeigen, ist nicht selten das Lenkkopflager die Ursache.

  • Stabilere Gabelführung
  • Höhere Lenkpräzession
  • Längere Lebensdauer

Die Bauform der Lambretta Lenkkopflager entspricht nicht mehr dem Stand der heutigen Technik. Zudem sind Lenkkopflager mit ausreichender Qualität auf dem Lambretta Markt nur noch selten zu finden. Häufig passen der Radius der unteren und oberen Lagerschalen nicht zusammen, so dass Spiel in der Lenkung entsteht und sie schwergängig dreht. Nicht selten ist auch das Material zu weich oder nicht adäquat bearbeitet. Nach kurzer Zeit muss das Lager wieder ersetzt werden.

Die Lösung von SIP

Im Motorradbau werden Kegelrollenlager als Lenkkopflager verwendet. Diese können wesentlich höhere Kräfte aufnehmen und laufen unter Druck leichter. Sie führen die Gabel stabiler und zentrieren sich, durch ihre Bauform, automatisch. Im Ergebnis eine spürbare Verbesserung der Lenkung, die auch noch wesentlich länger hält. Die Firma V2 Edelstahl bietet seit einiger Zeit eine besonders durchdachte Lösung an, um diese Lager an einer klassischen Vespa zu verbauen. Wir haben uns an V2 Edelstahl gewandt und zusammen ein Lagerkit für Lambretta Modelle entwickelt.

Das untere Lager

Als Basis für den Umbau des unteren Lagers dient ein 32908 Kegelrollenlager. Auf den Holm der Lambrettagabel wird das Lager mittels einer Hülse adaptiert. Damit das Lager nicht unnötig hoch aufbaut, ist diese Hülse nicht mit einem Absatz versehen, der sie in Position hält. Sie muss mit Fügen-Welle-Nabe oder einigen Körnerschlägen gesichert werden. Die obere Lagerschale wird durch eine Spezialanfertigung aus EC 80 Stahl auf den Lambrettarahmen adaptiert. Diese wird vergütet, um gegen Verschleiß und Korrosion vorzubeugen. Ein Staubschutzblech dichtet das Lager gegen das Eindringen von Schmutz ab. Insgesamt baut das Kegelrollenlager nur ca. 2,5mm gegenüber dem Originallager auf.

Achtung: Daran denken, das schmale Staubschutzblech vor dem Lager auf die Gabel zu legen. Es wird nicht, wie original, von dem Lager auf der Gabel geklemmt. Es umschließt von außen die untere / innere Lagerschale.

Das obere Lager

Für das obere Lager wurde von einem Kegelrollenlager abgesehen, da der vorhandene Raum einfach zu klein ist. Trotzdem weißt die Lösung von V2 EDELSTAHLDESIGN sehr interessante Verbesserungen auf. Das Lager ist ein gekapseltes Schrägkugellager. Das kann die Kräfte optimal aufnehmen und ist sehr langlebig. Es wird mit der originalen Überwurfmutter fixiert. Zwischen Mutter und Lager kommt ein Zentrierring aus 42crmo4. Damit ist eine optimale Ausrichtung der Gabel garantiert. Die Überwurfmutter kann mit Schraubensicherung oder einem Sicherungsblech gesichert werden. Die Gesamthöhe ist sogar etwas niedriger, als die des originalen Pakets, 20 und 21,5 mm. Mit weiteren Überwurfmuttern oder Sicherungsscheiben aus dem originalen Kit lässt sich die Höhe justieren.

Fazit: Ein sehr sinnvolles Update für die angegraute Fahrwerkstechnik."

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.